Über Heinz

Geburtsdatum: 30.12.1964
Geburtsort: Menziken AG
Hobbies: Musik, Fahrrad, Töff
Beruf: Verkauf
Lieblingsessen: Kartoffelstock mit Braten
Lieblingsgetränk: Rivella
Lieblingsmusik: Nockalm Quintett, Paldauer, Roy Black

 

Heinz Weber Biografie

1964 wurde Heinz Weber in Menziken im Kanton Aargau, Schweiz, geboren. Er verlebte seine Kindheit und Jugendzeit mit zwei Geschwistern im kleinen Dorf Gontenschwil im Wynental, wo er auch die Schulen besuchte. Seine Lehre absolvierte er dann bei der SBB. Nach einigen Jahren jedoch zog es ihn in den Aussendienst im Bereich Werbung. Der Kontakt mit Menschen war im stets wichtig. Im Laufe der Zeit holte er sich in verschiedenen Sparten weitere Erfahrungen Nach mehrjähriger Tätigkeit zog es ihn dann wieder zurück in den Aussendienst mit Schwerpunkt Werbung, dem er bis zum heutigen Zeitpunkt treu geblieben ist.

Während all dieser Zeit jedoch widmete er sich sehr intensiv seinem liebsten Hobby, der Musik.
Seine musikalische Karriere hat begonnen, als er in der Jugendzeit zu Weihnachten ein Keyboard bekam, das ihn im weiteren Leben stets begleitete. 1986 gründete er das Duo „The Swallows“. Ein Abstecher zum bekannten „Sonaros Sextett“ brachte ihm viel Erfolg , sodass er nach dessen Auflösung wieder zurück zu seinem Duo gelang. Aus „The Swallows“ wurde 2000 das Duo „Popcorn live“ und damit eine Formation ( 17 Jahre in gleicher Besetzung) mit einem breiten Repertoire von Schlager bis rockigen Sound. Durch die vielen Anlässe war das Duo in der ganzen Schweiz unterwegs.

Furore in der Volksmusik machte Heinz Weber im Frühling 2011 mit dem von Stefan Roos und Tommy Mustac komponierten „Sörenberg-Lied“ . Die Zusammenarbeit mit den beiden Komponisten trug Früchte, so dass 2012 bereits ein neuesAlbum entstand, mit 12 Titeln in Mundart, das ganz auf Heinz zugeschnitten ist und in dem er als Sänger seine vokalen Möglichkeiten exzellent zum Tragen bringt. Bei einem grossen Event wurde dieses Album auch gebührend mit der Taufe gefeiert. „Mein ganzes musikalisches Herzblut steckt darin“ , versicherte der Interpret. Und so wurde das Album „Tanz mit mier“ zum grossen Erfolg . An diversen Radio und TV Stationen werden die Titel stets gespielt. Mit dem Titel „ Jede Tag isch wie es chlises Wunder“ landete Heinz Weber einen Hit-Single bei verschiedenen Schweizer- Sendern. Maja Brunner aus der Musikwelle betitelt ihn dadurch als „Musik-Welle-Wunschkonzert-König“!

Ein weiterer Karriereschritt steht nun bevor: Im September 2013 ist bereits das zweite Album“ Herzgefühle“, diesmal auf Hochdeutsch, erschienen. Komponiert und produziert wurde es wieder von Stefan Roos und Tommy Mustac.

In Zukunft wird Heinz Weber an diversen Events, ob Geburtstag oder auf der Bühne mit bekannten Künstlern aus der Schlagerszene , zu sehen und hören sein .

Für alle Schlagerbegeisterte ist der sympathische Sänger Heinz Weber ein toller , aufstrebender Newcomer.